Was ist Social Trading?

Täglich greifen wir auf das Wissen und Können anderer zurück. Wir kopieren, variieren und bringen uns selbst auf neue Ideen. Wo geht das am einfachsten? In der digitalen Welt. Nirgends ist man so sozial wie im Internet. Soziale Medien, Soziale Netzwerke, Soziale Plattformen – wir nutzen sie ständig. Warum? Weil der Wissensaustausch alle voran bringt.

In der Finanzwelt spricht man vom Social Trading. Finanzexperten, Investoren und Händler legen Ihre Handelsentscheidungen offen. Sie können Handelsgeschäfte in Echtzeit beobachten oder kopieren. Gemeinsames Handeln steht hoch im Kurs. Social Trading erlaubt Händlern, online mit der Hilfe anderer zu traden. Social Trading verkürzt die Lernkurve vom Neuling zum erfahrenen Forex Trader. Händler können mit anderen interagieren, andere beobachten, Trades kopieren.

Sie sehen, was Trader mit einer top Performance dazu bringt, einen Handel an die erste Position zu stellen. Beim Kopieren der Trades erfahren Sie, welche Strategien funktionieren und welche nicht, ohne ihre gesamtes Portfolio zu riskieren.

Social Trading stellt einen neuen Weg zur Analyse von Finanzdaten dar. Bisher verließen sich Investoren und Trader einzig auf die fundamentale und technische Finanzanalyse, um Ihre Investmententscheidungen zu treffen. Jetzt können Investoren und Händler Echtzeit-Tradingdaten der Nutzer eines sozialen Handelsnetzwerkes in Ihre Entscheidung miteinbeziehen. Man spricht hier von sozialer Finanzanalyse.

Social Trading Netzwerke

Der Begriff Social Trading wird auch mit einer Vielfalt von Social Trading Netzwerken in Verbindung gebracht. Diese Netzwerke können als Unterkategorie der bekannten Sozialen Netzwerke angesehen werden. Die Anzahl der Social Trading Plattformen steigt stetig. Broker sehen in Ihnen die Möglichkeit, neue Kunden zu gewinnen und bestehende Kunden zu halten.

Social Trading erhöht die Beteiligung am Markt und führt zu einem größeren Handelsvolumen. Der Online Broker eToro ist Marktführer im Social Trading. eToro hat laut eigenen Angaben zufolge schon über eine Million Kunden in diesem Bereich.

Hier geht’s zum OpenBook von eToro!